» » Everest – Ein Yeti will hoch hinaus (2019)
Everest – Ein Yeti will hoch hinaus (2019) stream
Deutsch
HD 1080

    Everest – Ein Yeti will hoch hinaus (2019) Stream

    Abominable
    7.0
  • Jahr: 2019
  • Land: China, USA, Japan
  • Autoren: Jill Culton, Todd Wilderman
  • Genre: Kinofilme / Filme 2019 / Abenteuerfilm / Animationfilm / Komödie / Familie / Fantasyfilm
  • Länge: 1h 37min
  • Verfügbar am: iPhone, iPad, Android
  • Premiere: 26 September 2019
  • Hauptdarsteller: Chloe Bennet, Albert Tsai, Tenzing Norgay Trainor, Joseph Izzo, Eddie Izzard, Sarah Paulson, Tsai Chin
Everest – Ein Yeti will hoch hinaus (2019) HD Stream auf Deutsch HD 1080p kostenlos: Als die neugierige Yi (Nilam Farooq) gemeinsam mit ihren Freunden Jin (Julien Bam) und Peng einen jungen Yeti auf dem Dach findet, beginnt das größte Abenteuer ihres Lebens. Everest, wie sie das magische Geschöpf taufen, ist aus einem Forschungslabor geflohen. Er muss sich vor dem finsteren Laborleiter Burnish und der Zoologin Dr. Zara verstecken, die vor nichts zurückschrecken, um ihn wieder einzufangen. Den Freunden wird schnell klar: Everest muss zurück in seine Heimat, denn nur dort ist er sicher. Also begeben sich die vier auf eine aufregende Reise durch ganz China -- die skrupellosen Wissenschaftler dicht auf den Fersen …

Everest – Ein Yeti will hoch hinaus (2019) stream Deutsch (German) HD Online Kostenlos

Das Licht
Stream Online
63
1
+11
Kommentare (1)
reload, if the code cannot be seen
Anna
Anna 9 May 2020 12:09
Meiner Meinung nach sind Cartoons über Reisen immer eine Win-Win-Situation. Besonders wenn sie an bewölkten Herbsttagen gedreht werden, wenn ich vor allem an einen sonnigen, interessanten Ort fliehen möchte. In diesem Fall ist dies China. Der Cartoon ist wirklich eine echte Werbung für lokale Attraktionen von Shanghai Wolkenkratzern bis Buddha in Leshan.

Der Cartoon ist sehr schön, als würde man ein Feuerwerk sehen. Helle, farbenfrohe, spektakuläre Szenen folgen einander wie helle Blitze am Himmel. Hier spielen wunderschön angepasste Landschaften des echten China eine Rolle sowie magische Transformationen der Hauptfigur - des pelzigen kleinen Yeti.

Übrigens, Yeti selbst und seine Rolle in dieser Geschichte hat mir nicht wirklich gefallen. Erstens ist sein Design im Vergleich zu anderen Charakteren zu einfach. Zweitens spielt Yeti in dieser Geschichte eher die Rolle eines Hundes als eines rationalen ungewöhnlichen Wesens und offenbart sich dem Betrachter tatsächlich nicht. Er ist ein Anlass für Geschichte, aber überhaupt nicht die Hauptfigur. Und das ist etwas frustrierend, weil alle anderen Charaktere im Verlauf der Handlung transformiert werden und daher komplizierter und interessanter aussehen.

Im Allgemeinen hatte ich das Gefühl, dass der Schwerpunkt des Cartoons genau auf der Gestaltung der Umgebung lag, damit das Publikum hinter der Schönheit der Landschaften die Pfosten der Animation und der Schrift nicht bemerkt. Leider haben sie sich nicht vor mir versteckt und den allgemeinen magischen Eindruck verdorben. Manchmal schien es mir, dass der Cartoon von 2 Teams gemacht wurde: Faultiere und Workaholics. In einer Episode bewegen sich die Charaktere und interagieren sehr organisch und reibungslos, und im nächsten Bild geht die ungeschickte Heldin wie Cartoons der frühen 2000er Jahre. Gleiches gilt für Löcher im Szenario, in denen Ereignisse bekanntermaßen verdreht sind und sich normalerweise nicht drehen können. Alles endet entweder mit Klischees oder es wird überhaupt nichts erklärt. "Dies ist nur ein Cartoon", dachte der Drehbuchautor wahrscheinlich, "Kinder werden es so mögen."

Im Allgemeinen sollten Sie vom Cartoon keine interessanten Wendungen in der Handlung erwarten, alles ist Standard. Aber tanken Sie mit Kinderbegeisterung und lachen Sie über die guten Plätze mit Witzen. Und natürlich die Magie. Sie werden auch nicht ohne gehen. Ich hatte sogar Gänsehaut auf dem Rücken, als die Hauptfigur zum ersten Mal die Geige ihres Vaters spielte. Es war aufrichtig. Und magisch!
0